Willkommen
s2dlogo_kl

staatliche Grundschule Geschwenda

aussenansicht_gschule_480
s2dlogo1_gro gruenesklassenzimmer_480

Pandemieangepasster Wiedereinstieg in den eingeschränkten Präsenzunterricht

Liebe Schüler, liebe Eltern,

mit Schreiben des TMBJS können ab dem 22.02. 2021 alle Schüler der Klassen 1-4 wieder in den eingeschränkten Präsenzunterricht einsteigen -Phase „Gelb“. Diese Form wurde bereits vor der landesweiten Schließung praktiziert.

Der Unterricht findet in beständigen, festen und voneinander getrennten Lerngruppen durch stets dasselbe pädagogische Team in einem der jeweiligen Lerngruppe fest zugewiesenen Raum statt. (Klassenleiterprinzip)

Die Unterrichtszeit für alle Schüler ist von

    7.30 Uhr -11.15 Uhr

Die Klasse 2 wird geteilt, um die Vorschriften des Infektionsschutzes umsetzen zu können.

Eltern, die ihre Kinder von der Präsenzpflicht befreien wollen, stellen bitte einen Antrag an die Schulleiterin. Entsprechende Gründe müssen ersichtlich sein.

Maskenpflicht besteht beim Eintritt und Aufenthalt im Schulhaus, noch nicht während des Unterrichts. Ich verweise noch einmal strikt darauf, dass alle Schüler über eine korrekte Nasen –Mundbedeckung verfügen müssen, keine Schals o.ä.

Der Hort ist von 6.15 Uhr bis 15.00 Uhr geöffnet.

    • Bitte geben Sie Ihrem Kind am Montag einen Zettel mit den Heimgehzeiten für die gesamte Woche mit.
    • Der 3er- Bus (15:15 Uhr) wird vom Hort noch bedient.
    • Ein Essbesteck wird nicht benötigt.

Alle Kinder, die eine Betreuung während dieser Zeit benötigen, erhalten diese auch. Die Gebühren sind vorerst ausgesetzt.

Damit wird der Vorgabe des Ministeriums mit einer Betreuungszeit von mindestens 6 Stunden unter Anrechnung von mindestens 4 Stunden Unterrichtszeit sowie einer angestrebten Zeit bis 8 Stunden voll entsprochen.

 

Schüler mit folgenden Symptomen dürfen nicht teilnehmen:

    • erhebliche Bauchschmerzen, Durchfall, Erbrechen
    • mit Muskelschmerzen
    • Störung des Geruchs-bzw. Geschmackssinn  
    • Fieber, Atemnot, Schnupfen, Husten

Das Betretungsverbot gilt nicht:

  • bei laufender oder verstopfter Nase ohne Fieber
  • gelegentlichen Husten, Halskratzen gemäß der Beurteilung eines Sorgeberechtigten.

Für die Mittagessenbestellung sind die Eltern verantwortlich.

Wir wünschen allen Schülern einen guten Einstieg und freuen uns auf den Unterricht mit euch.

_________________________________________________

 

Aktuelle Informationen zur Corona-Situation:

Wichtige Informationen zur Ausgabe der Halbjahreszeugnisse und Termine für den Übertritt in den gymnasialen Bildungsgang

Termine

bis zum 22.02.2021: Vorlage des Antrages der Eltern auf Erstellung einer Empfehlung

bis 26.02.2021: Übermittlung der Empfehlung der Schule an die Eltern

vom 01.03.-06.03.2021: Anmeldung für allgemeinbildende Gymnasien, Gemeinschaftsschulen

Ein Informationsschreiben für die Eltern der 4. Klassen von der Goetheschule Ilmenau

 

Zeugnisausgabe für alle Grundschüler erfolgt am 19.02. 2021:

1. Kinder in der Notbetreuung erhalten ihr Zeugnis in der Schule

2. Zeugnisse der anderen Schüler müssen von den Eltern oder den Schülern zu folgenden Zeiten im Foyer der Schule abgeholt werden:

   Klasse 1a, b: 8.00 - 8.30 Uhr

   Klasse 2: 8.45 - 9.15 Uhr

   Klasse 3a, b: 9.30 – 10.00 Uhr

   Klasse 4a, b: 10.15 -10.45 Uhr

Alle nicht abgeholten Zeugnisse werden im Sekretariat hinterlegt, bitte setzen Sie sich dazu mit uns telefonisch in Verbindung.

__________________________________________________

 

Liebe Eltern,

die eingegangenen Anträge zur Notbetreuung werden bewilligt. Neue Anträge müssen bis Montag, 11.01.2021, bei uns sein. Spätere Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden.

Bitte denken Sie daran, dass in der letzten Januarwoche (25.-29.01. 21) Winterferien sind.

MfG

C. Kiesewetter

Schulleiterin

__________________________________________________

 

Liebe Eltern,

wie der Internetseite des Thüringer Bildungsministeriums zu entnehmen ist, wird die Schulschließung verlängert und die Winterferien verschoben:

  • Schulen bleiben bis 31. Januar 2021 geschlossen. Der Präsenzunterricht beginnt ab dem 1.  Februar 2021 im eingeschränkten Regelbetrieb (Stufe GELB). Die Details  des Wiederbeginns werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.
  • Für alle Schülerinnen und Schüler findet in der Zeit vom 11. bis zum  22.  Januar häusliches Lernen statt. In der Zeit vom 25. bis zum 29.  Januar sind Ferien, das häusliche Lernen pausiert.

Für die Notbetreuung gilt:

  • Notbetreuung in Kindergärten und Schulen wird für Kinder bis  einschließlich der Klassenstufe 6 angeboten, deren  Personensorgeberechtigte
    • aufgrund dienstlicher oder  betrieblicher Gründe, die eine Erledigung dieser Tätigkeit im  Home-Office unmöglich machen, an einer Betreuung des Kindes gehindert  sind
      und
    • zum zwingend für den Betrieb benötigten Personal  in der Pandemieabwehr bzw. -bewältigung oder in Bereichen von  erheblichen öffentlichen Interesse (insbesondere Gesundheitsversorgung  und Pflege, Bildung und Erziehung, Sicherstellung der öffentlichen  Sicherheit und Ordnung bzw. der öffentlichen Verwaltung, Sicherstellung  der öffentlichen Infrastruktur und Versorgungssicherheit,  Informationstechnik und Telekommunikation, Medien, Transport und  Verkehr, Banken und Finanzwesen, Ernährung und Waren des täglichen  Bedarfs) gehören.
    • Zum Nachweis genügt eine Bescheinigung des Arbeitgebers für ein Elternteil. Darüber hinaus muss gegenüber der Einrichtung glaubhaft dargelegt  werden, dass andere Personensorgeberechtigte die Betreuung nicht  absichern können.
       
  • Die Notbetreuung steht  darüber hinaus offen, wenn diese zur Vermeidung einer  Kindeswohlgefährdung erforderlich ist oder die Personensorgeberechtigten glaubhaft darlegen, dass ihnen bei einer betreuungsbedingten  Einschränkung der Erwerbstätigkeit die Kündigung oder unzumutbarer  Verdienstausfall droht.

Die Notbetreuung an der Grundschule Geschwenda findet Montag bis Freitag 
von 06:15 Uhr bis 15:00 Uhr statt. Der Antrag ist hier verlinkt.

Winterferien und Zeugnisse:

  • Die Winterferien werden zeitlich um zwei Wochen nach vorne verschoben. Sie dauern nun vom 25. bis zum 30. Januar 2021. Häusliches Lernen und schulischer Unterricht finden in dieser Zeit nicht statt.
  • Die Halbjahreszeugnisse werden am 19. Februar 2021 ausgegeben.
  • Familien, deren bisherige Ferienplanung unveränderlich ist, können für die  ursprüngliche Ferienzeit vom 8. bis zum 13. Februar mit der Schule eine  Regelung zur Unterrichtsbefreiung vereinbaren.

 

______________________________________________________

Die Aufgaben für die Klassen, welche die Schule aktuell nicht besuchen können, finden Sie unter dem folgenden Link:

Aufgaben der einzelnen Klassen

 

Das Mittagessen wird in Assietten geliefert, bitte geben Sie Ihrem Kind Essbesteck mit.

 

__________________________________________________

Liebe Eltern,

Planung vom 30.11.-04.12.2020

Ab Montag besteht für die Klasse 4a wieder Präsenzunterricht, sie dürfen also die Schule wieder besuchen.

Ab Mittwoch werden auch die Schüler der Klassen 3a und 2 wieder im Präsenzunterricht beschult.

Der Unterricht beginnt 7.30 Uhr und endet  für die Klassen 1 und 2 um 11.15 Uhr, für die Klassen 3 und 4
um 12.20 Uhr. Den Unterricht erteilt nur der Klassenlehrer. Eine Hortbetreuung ist abgesichert.

Das Mittagessen wird in Assietten geliefert, bitte geben Sie Ihrem Kind Essbesteck mit.

Die Klasse 4b darf erst wieder am Montag,07.12.2020 die Schule besuchen.

 

Sollten sich kurzfristig Änderungen ergeben, werde ich Sie selbstverständlich davon in Kenntnis setzen.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern einen schönen 1. Advent.

Herzliche Grüße

C. Kiesewetter

 

__________________________________________________

Werte Eltern,

infolge des ansteigenden Infektionsgeschehens müssen folgende Maßnahmen ab sofort umgesetzt werden, die in Absprache mit dem Gesundheitsamt und dem Schulamt getroffen wurden. Wir bitten um Ihr Verständnis!!!

Das Klassenlehrerprinzip tritt in Kraft, d.h.:

Ab Montag, 23.11. 2020 bis 01.12. 2020 muss folgende Klasse/ Klassenlehrer in Quarantäne:

Klasse 4b

Nach erneuter Absprache mit dem Gesundheitsamt (Telefonat am 23.11 um 9.15 Uhr) befinden sich die Klassen

Klasse 2
Klasse 3a
Klasse 4a

nicht in Quarantäne. Die Kinder werden im Homeschooling unterrichtet, da sich deren Lehrer in Quarantäne befinden, kann kein Präsenzunterricht stattfinden.

Die betroffenen Schüler erhalten Aufgaben, diese können auf der Homepage abgerufen werden.

Bitte Mittagessen abmelden.

Die Klassen 1a, 1b und 3b werden vorerst beschult und können ebenso Mittag essen und den Hort besuchen. Die bisherigen Öffnungszeiten gelten.

Aktuelle Infos werden auf der Homepage veröffentlicht.

MfG
C.Kiesewetter
Schulleiterin

 

__________________________________________________

Nach den Sommerferien ist es nun endlich wieder soweit und wir begrüßen alle Schüler ganz herzlich im Schuljahr 2020/21.

Bitte beachten Sie den Elternbrief des Ministers Herrn Holter zum Beginn des Schuljahres 2020-2021.

Wir freuen uns auf euch und wünschen allen einen guten Start, viel Erfolg und Spaß beim Lernen, tolle Freunde und natürlich allen Schulanfängern riesig große Zuckertüten.

Liebe Eltern,

bitte geben Sie Ihrem Kind unbedingt einen Zettel für die Heimgehzeiten mit. Der Hort ist für alle angemeldeten Schüler von 6.15 bis 16.10 Uhr geöffnet.

Denken Sie auch an die Mittagessenversorgung.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist für den Bustransport und für den Aufenthalt im Schulhauses weiterhin erforderlich. Also Maske nicht vergessen!!!

Das Team der Grundschule Geschwenda

Die Infos zum ersten Schultag als PDF zum Ausdrucken

Infos des Hortes

Die Kinder in der Hortbetreuung sind ebenso in feste Gruppen mit einer Erzieherin integriert und verbringen den Nachmittag entweder im Freien oder in zugewiesenen Räumen im Schulhaus verteilt. Aus diesem Grund kann eine telefonische Übermittlung von Abholzeiten nicht so vorgenommen werden wie bisher.

Das Erzieherteam bittet darum, immer montags in schriftlicher Form die Heimgehzeiten / Bus für die ganze Woche  ( Mo-Fr) durch den Schüler beim Klassenlehrer abzugeben. Nur so kann gewährleistet werden, dass Sie ihr Kind entweder am Schultor abholen können, es mit dem entsprechenden Bus nach Hause fährt bzw. den Heimweg selbstständig antritt. Für kurzfristige Änderungen senden Sie uns bitte eine Mail: sk@gs-geschwenda.de bis 10.00 Uhr.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Das Erzieherteam

 

_______________________________________________

Unsere Grundschule ist eine Schule im ländlichen Raum und befindet sich in der Ortsmitte von Geschwenda gleich neben der Kirche. Wir beschulen Mädchen und Jungen, die in Geschwenda und im Nachbarort Geraberg beheimatet sind.

Wir arbeiten eng mit den Eltern unserer Schülerinnen und Schüler zusammen,  haben darüber hinaus einen sehr guten und engen Kontakt zu den  Kindertagesstätten in Geschwenda und Geraberg, pflegen eine enge  Zusammenarbeit zum Geschwendaer Bürgermeister und dem Jugendclub und  verfügen über einen engagierten Förderverein.

Das Leitbild unserer Schule heißt:


W ertschätzen
I   ndividuell
R espektvoll


Unter diesem Motto wollen wir in unserem Haus lernen, arbeiten und uns wohlfühlen.

Home   Förderverein   Schulschließung   Termine   Kontakt   Impressum